Tanja-Bianca Schmidt

BANG BOOM YEAH


BANG BOOM YEAH    Inner Boom

Jedem Aktivismus geht ein Impuls voraus – eine äußere Krafteinwirkung, die einen Körper in Bewegung versetzt.
Every activism is preceded by an impulse - an external force that sets a body in motion.

Phase 1.
Die Protagonistin im inneren Zwiegespräch. Kaum wahrnehmbar überträgt sich das innere Erleben in körperlichen Bewegungen und dieses auf den äußeren Raum. Das Innen beeinflusst das Aussen.
The protagonist in an inner dialogue. Barely perceptible, the inner experience is transferred in physical movements which come to the outer space. The
inside influences the outside.

                                    

Phase 2.
Die inneren Bilder werden sichtbar. Digitale Zeugenschaften von Menschenrechtsverletzungen haben sich in das innere der Protagonistin eingebrannt. Jetzt drängen sie an die Oberflächen und entladen sich.
The inner images become visible. Digital testimonies of human rights violations are burned into the protagonist`s heart. Now they push to the surface and discharge themselves.

Phase 3.
Was Bildproteste bewirken ist abhängig von der eigenen Sicht auf die Welt, der Empathie für den Menschen und dem Wunsch nach Veränderung. Die Videoarbeit Bang Boom Yeah zeigt Bilder von Held*innen, von Gemeinschaft und mutigen Taten und verdichtet sie zu einem Impuls.
What picture protests achieve depends on one`s own view of the world, empathy for the human being and the desire for change. The video work
Bang Boom Yeah shows images of heroes, of community and courageous deeds and condenses them into an impulse.

https://www.geschkult.fu-berlin.de/e/khi/abteilung_afrika/Exkursionen/2016-Schmidt---Die-Wiederverzauberung-der-Welt-oder-Simon-Njami-und-die-Ritter-der-Tafelrunde/index.html