Astrid Menze

BEASTY BREASTS spielt sich lautlos in Rumpelkammern ab.

                                                                                

zur Serie BEASTY BREASTS:                                                                                          
http://astridmenze.de/beasty_beasts.html

Ich wollte lautmalerisch auf BUMM mit der Rumpelkammer eingehen, auch wenn es darin still ist. 

 

 

Die Episode Kalter Keller stammt aus meinem leerzuräumenden Elternhaus.

Alle vergessenen, vernachlässigten und verstauten Dinge entweichen ihrem Schattendasein und werden zum Motor für Bewegung. Das Potential von statischem Kram stellt nun den Unterbau, teils auch das wackelige Gerüst für die einzig weichen und anschmiegsamen Besucherinnen dar und bringt sie in Bewegung.

Zu KALTER KELLER:

http://astridmenze.de/bruste_keller_video.html

direkt:

                  https://vimeo.com/245044243

 

 


                                   DENIAL OF DEFINITION:
                                                                          http://astridmenze.de/home.html